Ein Filmprojekt widmet sich dieses Jahr diesem interessanten Thema. Wozu brauchen wir Hebammen? Was ist geschehen in unserer technisierten Welt mit dem natürlichen Verständnis von Geburt? Wissen Sie, dass Kinder, die ohne Wehentätigkeit per Kaiserschnitt geboren werden, später ein 20% erhöhtes Allergie- und Diabetesrisiko haben? Diesen Film sollte jeder Therapeut sehen, der auch schwangere Frauen in der Praxis begleitet. Und für Frauen, die Kinder wollen oder schwanger sind, ist er auch besonders empfehlenswert. Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen zeigt der Film, wie dringend wir Hebammen brauchen für jegliche Begleitung vor, während und nach der Geburt. Hier finden Sie mehr Informationen: http://die-sichere-geburt.de/